Navigation
Malteser Delmenhorst

Mobiler Einkaufwagen erneut im Fernsehen am 15.05.18 um 17:30 Uhr SAT 1 regional

SAT 1 regional ist zu Gast beim Mobilen Einkaufswagen am 15.05.2018

15.05.2018

Nun sind wir wieder im Fernsehen sagen einige der Senioren, die vorab von Wolfgang Glasow informiert wurden, dass ein Fernsehteam heute dabei ist. Das Team begleitet ein Fahrzeug von der Dienststelle zu 3 Fahrgästen und dann zu Inkoop in Ganderkesee. Unterwegs ist das Fahrzeug mit einer Kamera ausgestattet und an den Haltepunkten kommt dann der Reporter dazu und stellt Fragen und des wird nochmal gesondert gefilmt. Am Markt angekommen begleitet das Kamerateam die Teilnehmer beim Einkauf und stellt die eine oder andere Frage und ist auch beim Kaffee trinken dabei. Am Ende werden die Fahrgäste in Begleitung wieder nach Hause gefahren und alle Helfer und das Filmteam trifft sich in der Dienststelle zur kurzen Nachbesprechung. Es ist ein Aufregender Tag für alle, denn schon die Vorbereitungen sind spannend. Ziel dieser Aktion ist aber immer die Bekanntmachung dieses Dienstes und auch die Möglichkeit neue Helfer zu gewinnen. Damit der normale Alltag auch im Alter wenigstens einmal in der Woche zum Erlebnis wird, bieten die Malteser in Delmenhorst und Ganderkesee schon seit dem 01.09.2015 einen neuen Einkaufsdienst, den ‚Mobilen Einkaufswagen‘, an. Es freuen sich ältere Menschen, die nicht mehr selbst Auto fahren und keine Unterstützung von Angehörigen in Anspruch nehmen möchten, auf eine kostenlose ehrenamtliche Hilfe. „Unser Angebot wird seit fast 3 Jahren sehr gut angenommen, die Fahrgäste freuen sich schon auf den nächsten Dienstag. Die Unterhaltung beginnt im Fahrzeug und endet wieder an der Haustür. Viele Fahrgäste fahren jede Woche mit, so ist es schon eine feste Einrichtung im Tagesgeschehen der Senioren geworden, “ erläutert Dienststellenleiterin Heike Walter. „Mit unserer ehrenamtlichen Fahrern und 5-6 behindertengerechten Fahrzeug können wir die Senioren kostenlos fahren. Die Unkosten der Fahrten werden durch Spenden finanziert, an denen sich auch die Gemeinde Ganderkesee und die Stadt Delmenhorst und viele Bürger beteiligen. Nur so ist es uns möglich auch weiterhin dieses Ehrenamt als soziales Projekt durchzuführen.“ Endlich wieder in Ruhe durch das Geschäft schlendern, in Regalen stöbern und die schweren Einkaufstaschen von netten Helfern tragen lassen. Danach vielleicht noch bei Kaffee und Kuchen plaudern – dieses Erlebnis bieten die Malteser auch weiterhin an und würden sich freuen weitere ehrenamtliche Helfer als Fahrer, Beifahrer oder auch einfach als Helfer vor Ort zu gewinnen. „Dadurch werden nicht nur die persönliche Unabhängigkeit und ein selbst bestimmtes Einkaufen ermöglicht, sondern auch soziale Kontakte und Geselligkeit gefördert“, erklärt Heike Walter die gute Resonanz. Wöchentlich jeden Dienstag werden die Senioren ab 09:00 Uhr vor ihren Haustüren abgeholt und gegen 12:00 Uhr zurückgebracht. Dazu ist eine telefonische Anmeldung bis montags werktäglich zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr unter 04221 962132 erforderlich. Weitere ehrenamtliche Fahrerinnen, Fahrer und Helfer für den ‚Mobilen Einkaufswagen‘, gerne auch junge Ruheständler, sind ebenfalls herzlich willkommen. Sie werden von den Maltesern versichert und auf ihren Einsatz vorbereitet. Und es gibt bald ein spannendes neues soziales Projekt der Malteser, für Senioren und auch Kindern. Wer Heike Walter schon mal in der Aktion gesehen hat, kennt ihre ständige Begleiterin „LUNA“. Und vielleicht erraten Sie nun was es bald neues geben wird in Delmenhorst und Ganderkesee. Wer Interessen hat den Malteser Hilfsdienst e.V. in Delmenhorst und Ganderkesee zu unterstützen sowohl in der Mitarbeit als ehrenamtlicher Helfer als auch durch Spenden ist herzlich eingeladen. Informationen erhalten Sie unter: heike.walter@malteser.org oder 04221 17006 Danke

Weitere Informationen

Spenden: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank e.G. Köln  |  IBAN: DE43370601201201225317  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7